Mit kleinen Tricks die Aufmerksamkeit erhöhen

Braunschweig  Ein Gespräch mit der japanischen Komponistin Keiko Harada, die Sonntag und Montag in der Braunschweiger Stadthalle zu hören ist

Keiko Harada.

Foto: Berger

Keiko Harada. Foto: Berger

Europapremiere: Keiko Haradas Stück „The other Side“ erklingt im Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Braunschweig zum ersten Mal außerhalb Japans. Gepaart mit Bruckners 8., zu deren romantischem Fluss die breite sinfonische Anlage mit starken Klangballungen gut zu passen scheint. Ist die im Titel...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.