Staatstheater-Sängerin Uta Nürnberg ist tot

Braunschweig  Mehr als ein Vierteljahrhundert gehörte sie Braunschweigs Opernensemble an. Pfingstsonntag ist die Kontra-Altistin im Alter von 75 Jahren gestorben.

Uta Nürnberg im Jahr 1996 mit dem Tenor Eric Stumm. Beide kamen 1971 gemeinsam ans Braunschweiger Staatstheater.

Foto: David Taylor

Uta Nürnberg im Jahr 1996 mit dem Tenor Eric Stumm. Beide kamen 1971 gemeinsam ans Braunschweiger Staatstheater. Foto: David Taylor

Als sie den großen Partien altersbedingt nicht mehr gewachsen war, füllte sie die kleineren, darunter auch Sprechrollen, nicht weniger engagiert aus: „mit großer Professionalität, genau, herzlich, pointiert“, wie unsere Zeitung 1999 schrieb. Wenige Jahre später ging Uta Nürnberg in den Ruhestand....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.