Burgplatz-Regisseur Thomas Wünsch ist tot

Braunschweig  Thomas Wünsch inszenierte die ersten Opern auf dem Braunschweiger Burgplatz. Nun ist er im Alter von 50 Jahren gestorben.

Thomas Wünsch (links) bei einem Empfang nach der „Tosca“-Inszenierung im Jahr 2005 mit dem technischen Leiter Heiner Heumann.

Foto: Flentje

Thomas Wünsch (links) bei einem Empfang nach der „Tosca“-Inszenierung im Jahr 2005 mit dem technischen Leiter Heiner Heumann. Foto: Flentje

„Auch die vierte Burgplatz-Inszenierung von Thomas Wünsch ist den großen Gefühlen verschrieben“, schwärmte unser Kritiker anlässlich der Braunschweiger Freiluft-Premiere der Mozart-Oper „Don Giovanni“. Als er zuvor hier in einem Bühnenbild mit lauter Fotos politischer Freiheitskämpfer Puccinis...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €