Der syrische Autor Rafik Shami bangt um seine Freunde

Braunschweig  Der Exil-Schriftsteller hat in Braunschweig ein neues Kinderbuch vorgestellt und Auskunft über die Lage in seiner umkämpften Heimat gegeben

Rafik Shami (65).

Foto: Jasper

Rafik Shami (65). Foto: Jasper

Er hat ein Kinderbuch geschrieben, es handelt von der Freundschaft zwischen einem einsamen Mädchen und einer Puppe vom Flohmarkt, die sich von den Ängsten der Menschen ernährt. Aus „Das Herz der Puppe“ las der syrische Exil-Autor Rafik Shami auf Einladung der Buchhandlung Bücherwurm in...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.