Ein Staatstheater bewegt sich, um mehr zu bewegen

Braunschweig  Das Buch „Der Kulturinfarkt“ greift die großen Kultur-Institutionen an. Orchesterdirektor Martin Weller vom Staatstheater Braunschweig, hält dagegen.

Orchesterdirektor Martin Weller vom Staatstheater Braunschweig ist auch als Dozent in der Kulturvermittlung tätig.

Foto: Peter Sierigk

Orchesterdirektor Martin Weller vom Staatstheater Braunschweig ist auch als Dozent in der Kulturvermittlung tätig. Foto: Peter Sierigk

Was ist gut an diesem Buch? Ob die Debatte wirklich der Gesellschaft nützt oder nur den Autoren, bleibt abzuwarten. Ich habe Schwierigkeiten, etwas zu entdecken, das ich wirklich hilfreich finde. Vielleicht ist der Gedanke richtig, dass man nicht aus jeder...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.