Der Hacker

Braunschweig  Vor sieben Jahren zog der gelernte Großstädter Christoph Braun nach Evessen. Nun hat er ein Buch über die Faszination des Landlebens geschrieben.

Christoph Braun.

Foto: Arnold

Christoph Braun. Foto: Arnold

Es kam der Tag, an dem der Popjournalist Christoph Braun von Berlin aufs Land zog. Nach Evessen, ein hübsches Dorf, an den Südrand des Elms geschmiegt. Und es kam der Tag, an dem er erstmals zur Hacke griff. Eine Offenbarung! Denn bis dahin hatte Hacken für Braun nur eine Bedeutung:...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.