Vom Kopf in den Körper

Braunschweig  Vor der Uraufführung von Jan Puschs neuem Tanzstück „Ahead“ am Sonnabend in Braunschweig erzählen drei Tänzerinnen, was sie bewegt

Die Tänzerinnen (von links) Anna Aristarkhova, Bettina Bölkow und Anna Fingerhuth bereiten sich auf die Uraufführung im Staatstheater vor.

Foto: Berger

Die Tänzerinnen (von links) Anna Aristarkhova, Bettina Bölkow und Anna Fingerhuth bereiten sich auf die Uraufführung im Staatstheater vor. Foto: Berger

Da haben wir drei ganz besonders Begeisterte erwischt. Anna Fingerhuth etwa wird nach monatelanger Verletzung wieder auf der Bühne stehen. Ein harter Wiederanfang? „Ich tanze jetzt eher mit mehr Bewusstsein als vor der Verletzung. Wenn man endlich wieder den vollen Einsatz zeigen kann, macht das...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.