Die Wölfin ist jünger als gedacht

Römische Skulptur entstand zwischen dem 9. und dem 13. Jahrhundert

Die Wölfin mit den Zwillingen Romulus und Remus.   

Foto: . dpa

Die Wölfin mit den Zwillingen Romulus und Remus.    Foto: . dpa

Seit Jahrhunderten rätseln Archäologen über das wahre Alter der Kapitolinischen Wölfin. Die Bronzestatue in Roms Kapitolinischen Museen galt bislang als altitalisch, etruskisch oder griechisch-römisch. Untersuchungen mit der Radio-Karbon-Methode ergaben jetzt, dass sie aus dem Mittelalter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.