Bald wieder archäologische Grabungen an der Hünenburg

Watenstedt  Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert am Heeseberg ein Projekt, das Archäologen neue Erkenntnisse zur Bronzezeit bringen soll.

Zuletzt wurde im Jahre 2011 auf dem Hünenburg-Gelände geforscht. Das Interesse seitens der Bevölkerung war groß.

Foto: Bernd-Uwe Meyer

Zuletzt wurde im Jahre 2011 auf dem Hünenburg-Gelände geforscht. Das Interesse seitens der Bevölkerung war groß. Foto: Bernd-Uwe Meyer

An der Hünenburg bei Watenstedt sollen im neuen Jahr wieder archäologische Grabungen stattfinden. Die Forscher erhoffen sich davon neue Funde und damit weitere Erkenntnisse zur Besiedlung am Heeseberg während der Bronzezeit, also der Zeit um 1000 vor Christi Geburt. Seit vielen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.