Förderverein Badezentrum kümmert sich um Betriebskonzept

Schöningen  Bereits mehr als 200 Mitglieder nach nur knapp drei Monaten hat der Förderverein Badezentrum Negenborn Schöningen. Beirat will Konzepte entwickeln.

Infostand des Fördervereins beim Harvestüstern. Siegfried Ochs vom Vorstand (rechts) und Bürgermeister Henry Bäsecke diskutieren.

Foto: privat

Infostand des Fördervereins beim Harvestüstern. Siegfried Ochs vom Vorstand (rechts) und Bürgermeister Henry Bäsecke diskutieren. Foto: privat

Mit einem Vorstand aus aktiven Schwimmern, Insidern, Juristen und Betriebswirten will der neu gegründete und seit Ende November in das Vereinsregister eingetragene Schöninger Förderverein für das Badezentrum Negenborn in den wirtschaftlich schwierigen Zeiten Rat und Verwaltung der Stadt Schöningen partnerschaftlich zur Seite zu stehen. „Mit der Eintragung ins Vereinsregister sind wir jetzt eigenständig handlungsfähig - und das werden wir auch tun“, fasste Klaus-Dieter Koch, Vorsitzender der Schwimmbadförderer, die Diskussion in der jüngsten Vorstandssitzung zusammen. Zuvor war eine lange Liste neuer Mitglieder in den Verein aufgenommen worden.

Nach nicht mal drei Monaten hat der Verein bereits mehr als 200 Mitglieder und die Zahl wächst täglich. „Aus der Stadt, dem gesamten Südkreis, aus dem westlichen Bördekreis und dem östlichen Landkreis Wolfenbüttel dokumentieren so die Menschen ihren Wunsch, das Bad in Schöningen wieder nutzen zu wollen“, teilte Pressesprecher Harald Werner vom Förderverein mit. „Wir bitten alle, die Beitrittserklärungen, die Sie von unseren Info-Ständen mitgenommen haben, ausgefüllt im Bürgerbüro der Stadt oder in unserer Geschäftsstelle in der Hötensleber Straße 30 abzugeben. Auch Online-Beitritt ist über unsere Homepage www.badezentrum-negenborn.de problemlos möglich.“

„Mit der Eintragung beim Amtsgericht kann der Vorstand den Willen der Mitglieder jetzt auch offiziell nach außen vertreten und die haben sehr gute Ideen“, stellte Johannes „Hansi“ Horn, früherer Betriebsleiter des Schwimmbades und Beisitzer im Vorstand fest. Mit einem Beirat aus fachkundigen Experten der DLRG aus Schöningen und Schöppenstedt und Mitgliedern des Schwimmvereins SV Treue plant der Vorstand ein maßgeschneidertes Fachkonzept zu erarbeiten, während sich die Wirtschaftsfachleute und Juristen bereits jetzt mit angemessenen Betriebskonzepten auseinandersetzen.

Auch auf dem Schöninger Weihnachtsmarkt vom 12. bis 16. Dezember wird der Förderverein mit einer Kaffee- und Kuchen-Bude vertreten sein. Mitglieder, Freunde und Förderer, die dort mit einer Kuchen- oder Gebäckspende oder mit aktiver Anwesenheit unterstützen möchten, werden gebeten, sich mit der Geschäftsstelle unter Telefon-Nummer (0 53 52) 9 06 30 77 oder per E-Mail info@badezentrum-negenborn.de in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort