Kunterbunter Kunstkalender der Oberschüler

Lehre  Wie kreativ Schule sein kann, zeigt der Kunstkalender 2013, den die Oberschule Lehre herausgebracht hat.

Stolz präsentieren die Schüler und Lehrerin Kathrin Marks den Kalender.

Foto: Koch

Stolz präsentieren die Schüler und Lehrerin Kathrin Marks den Kalender. Foto: Koch

Bereits zum vierten Mal ist unter Federführung von Kunstlehrerin Kathrin Marks ein sehenswertes Werk entstanden. Schüler aller Jahrgänge konnten mitmachen – ganz egal, ob Einzel- oder Gemeinschaftswerk. Eine Jury, bestehend aus Lehrern, Eltern, Schülern und Lehres Gemeindebürgermeister Klaus Westphal, hat dann 12 Bilder ausgewählt. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Auffällig: Zum ersten Mal sind auch Fotografien dabei, die Werkstücke zeigen, die im Kunstunterricht entstanden sind. „Ich freue mich ganz besonders, dass wir so die ganze Bandbreite zeigen können“, sagte Marks bei der Vorstellung des neuen Kalenders. In einer Auflage von zunächst 80 Stück ist der Kalender gedruckt worden. Verkauft wird er von sofort an. Schüler erhalten den Kalender für 6 Euro, alle anderen müssen 8 Euro bezahlen. Erhältlich ist der Kalender im Sekretariat der Oberschule.

Heute übrigens ist eine gute Gelegenheit, einen Kalender zu kaufen. Von 13 bis 17 Uhr lädt die Oberschule zum Weihnachtsmarkt ein. An 17 Ständen gibt es unter anderem Holzweihnachtsbäume, Brandmal-Frühstücksbretter, Sanduhren aus Holz, kleine Knusperhäuschen, Weihnachtskarten und vieles mehr geben. Und auch der neue Kunstkalender wird verkauft.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort