Notlandung in Phuket – Reisedrama in Thailand

Königslutter  Was geschah auf dem Flug AB 7425 von Phuket nach Abu Dhabi wirklich? Ein Ehepaar aus Königslutter berichtet, wie es die Notlandung erlebt hat.

Die Maschine von Air Berlin nach der Notlandung in Phuket: Laut Augenzeugen waren die Reifen geplatzt und das Fahrwerk schief.

Foto: dpa

Die Maschine von Air Berlin nach der Notlandung in Phuket: Laut Augenzeugen waren die Reifen geplatzt und das Fahrwerk schief. Foto: dpa

Es sollte ein Traumurlaub werden, als Andrea und Eckhard Bürig für die Zeit vor Weihnachten eine Fernreise nach Thailand gebucht hatten. Das Ehepaar aus Königslutter wollte damit den 50. Geburtstag der Gattin begehen. Dass der Rückflug am 20. Dezember den Grund dafür liefern würde, dass beide ihren...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.