Metalldiebe legten Bahnstrecke nach Braunschweig lahm

Königslutter  Metalldiebe legten am Wochenende innerhalb kurzer Zeit gleich zweimal den Bahnverkehr zwischen Königslutter und Braunschweig lahm.

Die Bundespolizei sucht dringend Zeugen. Metalldiebe legten die Bahnstrecke nach Braunschweig gleich zweimal lahm.

Foto: Archiv

Die Bundespolizei sucht dringend Zeugen. Metalldiebe legten die Bahnstrecke nach Braunschweig gleich zweimal lahm. Foto: Archiv

Nach Angaben der Bundespolizei stahlen Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag zunächst bei Lauingen 73 Erdungskabel. Auf einer Länge von dreieinhalb Kilometern seien Kupferkabel an Strommasten und Gleisen entfernt worden. Mehr als sieben Stunden hätten die Reparaturarbeiten gedauert. Die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.