Die CDU wird stärkste Kraft im neuen Helmstedter Rat

Helmstedt  Die große Zustimmung für Bürgermeister Wittich Schobert schlägt sich auf das Ergebnis des Stadtparlaments nieder.

Wittich Schobert und Elisabeth Heister-Neumann (CDU) können sich aufgrund des Wahlergebnisses auch für den Rat gegenseitig beglückwünschen.

Foto: Markus Brich

Wittich Schobert und Elisabeth Heister-Neumann (CDU) können sich aufgrund des Wahlergebnisses auch für den Rat gegenseitig beglückwünschen. Foto: Markus Brich

Die CDU stellt im Helmstedter Stadtrat die meisten Ratsmitglieder. Das hat die Kommunalwahl am Sonntag ergeben. Der Stimmenanteil von 40,9 Prozent beschert den Helmstedter Christdemokraten eine Fraktionsstärke von 15 Sitzen. Das sind drei mehr als bisher; allerdings wird der Rat der durch die Fusion mit Büddenstedt größer gewordenen Stadt selbst um 4 auf 38 Sitze aufgestockt. Anders als in Berlin kommt...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder