CDU und SPD verlieren, AfD ist die dritte Kraft

Helmstedt  Die Parteienlandschaft im Wahlkreis hat ein neues Gefüge – FDP und Linke steigern sich, die Grünen schwächeln.

Die Ergebnisse der Bundestagswahl standen erst spät fest.

Die Ergebnisse der Bundestagswahl standen erst spät fest.

Ihre Spitzenstellung im Wahlkreis 51 hat die CDU am Sonntag verteidigen können, aber mit deutlichen Verlusten gegenüber der Wahl vor vier Jahren. Damals hatte sie 41,1 Prozent der Zweitstimmen geholt, gestern musste sie sich laut vorläufigem Endergebnis mit 34,6 Prozent begnügen. Die SPD rutschte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.