Gottesdienst zu Silvester erinnert an Lothars Grablegung

Helmstedt  Der Grablegung von Kaiser Lothar III. wird aus Anlass ihrer 875-jährigen Wiederkehr mit einem Festgottesdienst zu Silvester im Kaiserdom gedacht.

In seiner eigenen Stiftskirche, dem Kaiserdom in Königslutter, wurde Kaiser Lothar II. vor 875 Jahren beigesetzt.

Foto: Archiv

In seiner eigenen Stiftskirche, dem Kaiserdom in Königslutter, wurde Kaiser Lothar II. vor 875 Jahren beigesetzt. Foto: Archiv

Am 4. Dezember 1137 war der Kaiser im Alter von 62 Jahren in Breitenwang in Tirol auf der Rückreise von seinem zweiten Italienzug gestorben. Seine Gebeine wurden nach Königslutter überführt. Lothar wurde in seiner Stiftskirche, dem Kaiserdom, beigesetzt. In einem Festgottesdienst, der am...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort