Welfischer Kaisertraum liegt am Elm begraben

Helmstedt  Mehr als 250 Zuhörer fanden sich am Montagabend im Kaiserdom in Königslutter ein, um an den 875. Todestag von Kaiser Lothar III. zu erinnern.

Gerd Biegel würdigte die Leistung von Kaiser Lothar III. vor mehr als 250 Zuhörern im Dom zu Königslutter.

Foto: privat

Gerd Biegel würdigte die Leistung von Kaiser Lothar III. vor mehr als 250 Zuhörern im Dom zu Königslutter. Foto: privat

Eingeladen hatten die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und das Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig, dessen Direktor, Prof. Dr. Gerd Biegel, den Gedenkvortrag hielt. Zu Beginn erinnerte Gerd Biegel daran, dass er vor 25 Jahren erstmals im Kaiserdom einen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.