Haushaltslage Lehres ist viel besser als erwartet

Lehre  Die Haushaltssituation der hoch verschuldeten Gemeinde Lehre hat sich unerwartet drastisch verbessert. Ein Etat ohne Defizit ist in Aussicht.

Froh über bessere Haushaltszahlen (von links): Pressesprecherin Uljana Klein, Bürgermeister Klaus Westphal und Kämmerer Andreas Busch.

Foto: Korporal

Froh über bessere Haushaltszahlen (von links): Pressesprecherin Uljana Klein, Bürgermeister Klaus Westphal und Kämmerer Andreas Busch. Foto: Korporal

„Unsere Konsolidierungsbemühungen haben Früchte getragen“, sagt Bürgermeister Klaus Westphal. Schon für das laufende Haushaltsjahr sehen die Zahlen erheblich besser aus als prognostiziert – von dem kalkulierten Fehlbedarf in Höhe von rund 1,55 Millionen Euro könne keine Rede mehr sein. Kämmerer...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.