Keine Einigung zur Radwege- Beschilderung in Sicht

Räbke  Verfahren scheint die Situation zwischen der Samtgemeinde Nord-Elm und einigen ihrer Landwirte. Sie wehren sich gegen eine Beschilderung von Radwegen.

Bei Wind und Wetter begutachteten Politik, Verwaltung und Planer vergangenes Jahr die Arbeiten am Radweg zwischen B1 und Freibad Räbke. Archivfoto

Bei Wind und Wetter begutachteten Politik, Verwaltung und Planer vergangenes Jahr die Arbeiten am Radweg zwischen B1 und Freibad Räbke. Archivfoto

Bereits seit fast einem Jahr schwelt der Konflikt, und offenbar ist keine Lösung in Sicht. In der jüngsten Bauausschuss-Sitzung der Samtgemeinde Nord-Elm, die am Montag in der Schunterquelle in Räbke stattfand, gab Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Lorenz zu, dass die Verhandlungen zum Thema...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.