Ein neuer Wald für Groß Brunsrode

Groß Brunsrode  Mehr als dreieinhalb Hektar Ackerfläche werden derzeit bei Groß Brunsrode eingezäunt. Westlich der Ortschaft soll ein neuer Wald entstehen.

Zurzeit wird der Acker westlich von Groß Brunsrode eingezäunt. Bis hin zum bestehenden Wald im Hintergrund soll aufgeforstet werden.

Foto: Koch

Zurzeit wird der Acker westlich von Groß Brunsrode eingezäunt. Bis hin zum bestehenden Wald im Hintergrund soll aufgeforstet werden. Foto: Koch

Lange hat Harald Binroth darauf gewartet, die Ackerfläche aufforsten zu können. Schon 2005 hatte er diese Fläche dafür angemeldet. Für diese Aufforstung hat der Rottorfer Forstwirt inzwischen einen Vertrag mit der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH geschlossen. Das Projekt ist somit offiziell...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.