Mehr Durchblick bei der Feuerwehr mit neuer Technik

Groß Twülpstedt  Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Groß Twülpstedt ist seit kurzem die erste Wärmebildkamera in der Samtgemeinde Velpke stationiert.

Die handliche Wärmebildkamera zeigt nach der Ermittlung von Temperaturdifferenzen die Konturen eines Feuerwehrmannes.

Foto: privat

Die handliche Wärmebildkamera zeigt nach der Ermittlung von Temperaturdifferenzen die Konturen eines Feuerwehrmannes. Foto: privat

Mit der neuen Technik werde das Einsatzspektrum der Wehr erweitert und die Zeit bei der Suche nach Personen und Brandherden im Samtgemeindegebiet verkürzt, so Ortsbrandmeister Jörg Merkl. Das Ladegerät der Kamera sei bereits am Tag nach der Anlieferung auf dem Löschgruppenfahrzeug der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.