Stolpersteine erinnern an Opfer des Naziterrors

Schöningen  Schöningen ist bundesweit die 797. Kommune mit Stolpersteinen – Die Messingplatten erinnern an vom Naziregime verschleppte und ermordete Bürger.

Künstler Gunter Demnig setzt drei Stolpersteine vor dem Haus Beguinenstraße 19 ein.

Foto: Beyer

Künstler Gunter Demnig setzt drei Stolpersteine vor dem Haus Beguinenstraße 19 ein. Foto: Beyer

Vor dem schön sanierten alten Fachwerkhaus Nummer 19 an der Schöninger Beguinenstraße hatte sich am Sonntagvormittag eine Menschenmenge versammelt, die einem besonderen Ereignis beiwohnen wollte. Die Arbeitsgemeinschaft „Stolpersteine für Schöningen“ hatte dieses Ereignis vorbereitet und damit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort