Bürgermeister eröffnet Debatte zur Zukunft der Lutterwelle

Königslutter  Das Schwimmbad ist für Königslutter ein großes Defizit-Geschäft. Jetzt soll eine Entscheidung her, wie es mit der Lutterwelle weitergehen soll.

Hochbetrieb herrschte im Freibad der Lutterwelle in Königslutter nur selten.

Foto: Werner Gantz

Hochbetrieb herrschte im Freibad der Lutterwelle in Königslutter nur selten. Foto: Werner Gantz

Bürgermeister Alexander Hoppe hat dazu eine ausführliche Vorlage ausgearbeitet, die er jetzt den politischen Gremien zur Beratung vorgelegt hat. Eine endgültige Entscheidung soll der Rat schon in seiner nächsten Sitzung am 6. Dezember treffen. „Wir müssen uns dem Thema stellen und endlich Klarheit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.