Frauenhilfe: Ohne Frauen wäre die Kirche verloren

Helmstedt  Der Landesverband Braunschweig der evangelischen Frauenhilfe traf sich am Samstag in Helmstedt. Im Mittelpunkt stand die Rolle der Frauen.

Vorsitzende Annakatrin Kynast (links) übergab der neuen Pfarrerin für Frauenarbeit, Kirstin Müller, die Zutaten für eine gute Arbeit.

Foto: Siano

Vorsitzende Annakatrin Kynast (links) übergab der neuen Pfarrerin für Frauenarbeit, Kirstin Müller, die Zutaten für eine gute Arbeit. Foto: Siano

Die Mitgliederversammlung fand in der St. Christophorus Kirche statt. Dort stellte sich auch Kirstin Müller vor, die neue leitende Pfarrerin der Frauenhilfe. Die Stelle war seit Oktober 2011 nicht mehr besetzt. „Ich möchte den Frauen als königliche Frauen begegnen“, äußerte sie.Die Frauenarbeit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort