Jugendtreff ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht

Grafhorst  Endlich wieder ein Raum für die Grafhorster Jugendlichen: Nach gut zwei Jahren wurde der Jugendtreff am Sportplatz am Freitag wiedereröffnet.

Jugendpfleger Matthias Canu (links) nahm vom Jugendausschuss-Vorsitzenden Walter Salge den Schlüssel für den Jugendtreff entgegen.

Foto: Toni Korporal

Jugendpfleger Matthias Canu (links) nahm vom Jugendausschuss-Vorsitzenden Walter Salge den Schlüssel für den Jugendtreff entgegen. Foto: Toni Korporal

Nachdem eine Party im Jugendtreff eskaliert war, war der Raum im Jahr 2010 geschlossen worden. Zu solchen Ereignissen soll es nicht mehr kommen, wenn der Raum am Sportplatz freitags (15 bis 19 Uhr) öffnet. Jugend-, Kultur- und Sozialausschuss-Vorsitzender Walter Salge erinnert daran, dass der Treff...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.