Gefahrgut-Laster verunglückt – große Feuerwehr-Übung

Grasleben  Eine Großübung der Kreisfeuerwehr-Bereitschaft für Gefahrgut Helmstedt fand in Grasleben statt. Mehr als 80 Einsatzkräfte und Helfer waren dabei.

In Schutzanzügen mussten die Einsatzkräfte arbeiten.

Foto: Werner Kison

In Schutzanzügen mussten die Einsatzkräfte arbeiten. Foto: Werner Kison

Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge, Notarztwagen und eine Verpflegungseinheit – im Heidwinkel Grasleben flackerte am Samstagnachmittag überall Blaulicht. Auf der Straße zwischen der Kreisstraße 56 und der Bundesstraße 244 fand die Übung statt. Ausgedacht hatte sich das Szenario Holger Scholz aus...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort