Kempinski plant Luxushotel im Oberharz

St. Andreasberg  Die Rehbergklinik St. Andreasberg soll für 62 Millionen Euro zu einem Fünf-Sterne-Health-Resort werden – die größte touristische Investition im Harz.

Das Bild zeigt blühende Bergwiesen im Harz bei St. Andreasberg. Eine Klinik soll hier in ein 5-Sterne-Hotel umgebaut werden.

Foto: Archiv/privat

Das Bild zeigt blühende Bergwiesen im Harz bei St. Andreasberg. Eine Klinik soll hier in ein 5-Sterne-Hotel umgebaut werden. Foto: Archiv/privat

Als Betreiber steht die Luxushotelkette Kempinski bereit. Laut Ahmad Djabarri von der Harzer Grundstücksentwicklungsgesellschaft (HAGE) laufen letzte Finanzierungsverhandlungen. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein. Gut fünf Jahre, nachdem Ahmad Djabbari mit dem...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.