Melanchthon-Schüler erfreuten Schwedin mit Lucia-Liedern

Meine  Klingt es nur schwedisch, oder ist der Liedtext verständlich? Meiner Melanchthon-Schüler trauten sich Weihnachten zu den Muttersprachlern.

Meiner Melanchthon-Gymnasiasten traten in Braunschweig mit schwedischen Weihnachtsliedern auf.

Foto: privat

Meiner Melanchthon-Gymnasiasten traten in Braunschweig mit schwedischen Weihnachtsliedern auf. Foto: privat

„Sankta Lucia, ljusklara hägring . . .“ Schüler der Schwedisch-Arbeitsgemeinschaft am Meiner Melanchthon-Gymnasium waren zum landestypischen Lichterfest Lucia in ein Möbelhaus nach Braunschweig eingeladen. Mit Begeisterung hatten die Fünft- bis Siebtklässler in den Wochen zuvor unter der Leitung von Nina Christmann und mit musikalischer Begleitung von Dirk Matthes Lieder eingeübt. Aufgeführt wurden sie auf Schwedisch im Foyer und im Restaurant des Hauses. Trotz der Geschäftigkeit gelang ein Moment der Besinnlichkeit, der zudem so authentisch war, dass eine zufällig anwesende Schwedin sich bei Dirk Matthes begeistert für diese schwedische Weihnacht bedankte. Die Belohnung für die Mädchen und Jungen: Eine Einladung ans schwedische Büfett. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort