In der Quasselnacht blieben Mädchen unter sich

Hillerse  Das Einzige, was bei der Girls Night im Hillerser Gemeindehaus zu kurz kam, war der Schlaf.

Noch etwas unausgeschlafen, aber glücklich frühstückten 14 Mädchen zum Abschluss der ersten Girls Night im Gemeindehaus Hillerse.

Foto: Daniela Wimmer

Noch etwas unausgeschlafen, aber glücklich frühstückten 14 Mädchen zum Abschluss der ersten Girls Night im Gemeindehaus Hillerse. Foto: Daniela Wimmer

Für 14 Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren war das nächtliche Ereignis, das allein der Weiblichkeit vorbehalten war, ein tolles Erlebnis. Noch im Verlauf der Nacht wurde der Wunsch nach Wiederholung laut. Frederike Hauer, Janina Reichelt, Alina Wesche, Vanessa Sperling und Anna Neuendorf aus...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.