Benefizkonzert und Spendenübergabe

Barwedel  Die Theatergruppe Barwedel übergab der Familie des gelähmten Maurice einen 900-Euro-Scheck. Das nächste Benefizprojekt steht schon an.

Spendenübergabe der Theatergruppe an Maurice Schuster.

Foto: Dürheide

Spendenübergabe der Theatergruppe an Maurice Schuster. Foto: Dürheide

Blues und Rock für einen guten Zweck: Im Wolfsburger D-Place findet am Samstag, 22. Dezember, ein Benefizkonzert zugunsten des querschnittsgelähmten Maurice statt. Drei Bands treten auf: „Blue Staff“ aus Wolfsburg mit Blues und Rock, die Schülergruppe „4 mal 12 Zoll“ aus Gifhorn sowie „Dustpipe“ mit Partyrock der 70er und 80er Jahre. Der Erlös geht an die Familie des inzwischen von Jembke nach Barwedel gezogenen Jungen. Einlass ist ab 19 Uhr, anschließend: Party. Auch die Theatergruppe Barwedel hatte vom Schicksal des 15-Jährigen erfahren, der seit einem Badeunfall von der Schulter abwärts gelähmt ist. Spontan hatten sie eine Benefiz-Veranstaltung organisiert. „Dabei sind 900 Euro zusammengekommen“, sagte Leiter Michael Dohrmann bei der Übergabe. „Ich bin sehr dankbar für die Spende, denn damit können meine Eltern Anschaffungen tätigen, die mir das Leben erleichtern helfen“, freute sich Maurice. de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort