Enkeltrick und andere böse Machenschaften

Ribbesbüttel  Der Gifhorner Polizist Heinz-Hermann Salge gibt beim Mitbringfrühstück in Ribbesbüttel den Zuhörern wertvolle, vorbeugende Tipps an die Hand.

Heinz-Hermann Salge beim Mitbringfrühstück des Arbeitskreises „DorfLeben“.

Foto: Burucker

Heinz-Hermann Salge beim Mitbringfrühstück des Arbeitskreises „DorfLeben“. Foto: Burucker

Wie sollte man bei Telefonaten reagieren, um nicht als Opfer krimineller Enkeltricks um seine Ersparnisse gebracht zu werden? Wertvolle Tipps und fachkundige Ratschläge gab es am Rande des Mitbringfrühstücks des Arbeitskreises „DorfLeben“ im Gemeindehaus der Kirche für rund 20 Zuhörer. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.