Mama lernt Deutsch mit Kind auf dem Arm

Isenbüttel  Das Modell des internationalen Gesprächskreises trägt Früchte. Nun wollen Samtgemeinde und Leiterin Anette Lühr-Karabinski das Projekt ausbauen

Anette Lühr-Karabinski (rechts) übt mit Teilnehmern des internationalen Gesprächskreises die Aussprache deutscher Wörter.

Foto: Silberstein

Anette Lühr-Karabinski (rechts) übt mit Teilnehmern des internationalen Gesprächskreises die Aussprache deutscher Wörter. Foto: Silberstein

Aus der lockeren Runde soll ein richtiger Deutschkurs entstehen. Wie heißt es richtig? „Pollen, der Polle?“, liest die Teilnehmerin des internationalen Gesprächskreises vor. „Nein, das O wird lang ausgesprochen“, korrigiert Anette Lühr-Karabinski. Doch bevor, ihr Gegenüber die Wörter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.