CDU-Senioren erlebten spannende Debatte

Gifhorn. Mitglieder der Senioren Union der CDU fuhren auf Einladung von Ewa Klamt nach Berlin. Sie besuchten das Paul-Löbe-Haus und hatten im Anschluss Glück bei ihrem Besuch im Bundestag. Durch eine Änderung der Tagesordnung konnten die Gifhorner die Debatte um die Beschneidung männlicher Neugeborener gemäß der jüdischen und muslimischen Tradition live verfolgen. Die Gruppe nutzte die Gelegenheit auch für den Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes und konnte einen schönen Ausblick über Berlin genießen. Mit neuen politischen Eindrücken trat die Senioren Union die Rückreise an.Klaus Schindler

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort