Klassik für Kinder – Kulturverein plant Familienkonzert

Gifhorn  Der Kulturverein Gifhorn hat sich ein besonderes Konzert einfallen lassen, um Kinder an klassische Musik heranzuführen.

Mariella und Benedikt spielen schon Flöte und Horn. Für junge Zuhörer gibt es zum Einstieg bald ein Familienkonzert in Gifhorn.

Foto: Bode

Mariella und Benedikt spielen schon Flöte und Horn. Für junge Zuhörer gibt es zum Einstieg bald ein Familienkonzert in Gifhorn. Foto: Bode

Am Sonntag, 24. Februar, heißt es von 16 Uhr an im Rittersaal des Gifhorner Schlosses: „Timmy und die Musik in Europa“.

Flötist Andreas Haas nimmt Mädchen und Jungen im Alter von fünf Jahren an mit auf eine Melodienreise von Händel über Debussy und Vivaldi bis zu volkstümlichen Weisen.

Die Musik ist Teil einer abenteuerliche Ballonfahrt, die Timmy und seinen Freund Philipp kreuz und quer über Europa führt. In England, Frankreich und Italien lernen sie freundliche Menschen kennen und erfahren viel über die Musik der einzelnen Länder.

Am Ende der Reise haben die Jungen verstanden: Zwar wird in jedem Land eine andere Sprache gesprochen doch die Musik verstehen die Menschen überall.

Eintritt 5 Euro. Karten für das Programm sind beim Kulturverein erhältlich: Steinweg 3, Ruf (0 53 71) 81 39 24.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort