Schmuck im Wert von 23 000 Euro in Gifhorn gestohlen

Gifhorn  Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro erbeuteten unbekannte Einbrecher am vergangenen Wochenende in der Stadt Gifhorn und im Papenteich.

Diebe drangen durch Fenster oder Terrassentüren in die Häuser ein.Archivfoto

Diebe drangen durch Fenster oder Terrassentüren in die Häuser ein.Archivfoto

In allen Fällen nutzten die Diebe die kurzzeitige Abwesenheit der Bewohner für ihre Beutezüge. Zwischen Donnerstagabend, 16.30 Uhr und Sonntagabend, 19 Uhr, drangen nach Polizeiangaben bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Feldstraße in Gifhorn ein, durchsuchten dort alle Räume gezielt nach Wertsachen und entwendeten diversen Schmuck im Gesamtwert von mehr als 10 000 Euro. In der Straße Beekkamp in Groß Schwülper gelangten die Täter durch ein zuvor aufgehebeltes, rückwärtiges Fenster in ein Einfamilienhaus. Aus dem dortigen Wohnzimmer ließen sie Schmuckstücke im Gesamtwert von ebenfalls mehr als 10 000 Euro mitgehen. Die Tat ereignete sich am Samstag zwischen 10 Uhr und 17.30 Uhr.

Aus einem Bungalow in der Straße Damm in Rethen, in den sie gewaltsam durch ein Fenster einstiegen, stahlen sie 3000 Euro. Der Einbruch ereignete sich am Samstag zwischen 16 Uhr und 18.30 Uhr. red

Zeugentelefon: (05371) 98 00.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort