Erste Standards für Barrierefreiheit

Gifhorn  Gemeinsam mit dem Behindertenbeirat hat die Stadt Gifhorn erste Standards für Querungshilfen, Kreiselanlagen und Haltestellen entwickelt.

Armin Sue, Andreas Marks und Barbara delle Monica begutachten das Pflaster am Behindertenparkplatz im Cardenap.

Foto: Alisch

Armin Sue, Andreas Marks und Barbara delle Monica begutachten das Pflaster am Behindertenparkplatz im Cardenap. Foto: Alisch

Es ist kostete bisher Zeit und verursachte oft doppeltes Arbeiten, wenn sich in Baupläne Fehler in Sachen Barrierefreiheit einschlichen. Gemeinsam mit dem Behindertenbeirat hat die Stadt Gifhorn erste Standards für Querungshilfen, Kreiselanlagen und Haltestellen als neutrale Grundlage entwickelt...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort