Dem Krebs gemeinsam die Stirn bieten: Eltern helfen ehrenamtlich

Braunschweig  Der Verein Weggefährten feiert sein 15-jähriges Bestehen. Es geht um Unterstützung für krebskranke Kinder und deren Familien.

Astrid Stute (von links), Thomas Lampe (Vorsitzender), Andreas Goepfert (Geschäftsführer des Klinikums), Projektleiterin Iris Heinze, Wolfgang Eberl (Oberarzt), Tülin Taskin (Vorsitzende) und Fleur-Luise präsentieren die neugestalteten Kalender.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Astrid Stute (von links), Thomas Lampe (Vorsitzender), Andreas Goepfert (Geschäftsführer des Klinikums), Projektleiterin Iris Heinze, Wolfgang Eberl (Oberarzt), Tülin Taskin (Vorsitzende) und Fleur-Luise präsentieren die neugestalteten Kalender. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Es war im Jahr 2002, als Eltern tumorkranker Kinder den Verein „Weggefährten“ gründeten. Die Idee dabei: Sie wollten einen Hoffnungsschimmer auf die Station K5 in der Klinik Holwedestraße bringen. Inzwischen sind die Ehrenamtlichen dort ein fester Bestandteil des Alltags – und aus diesem nicht mehr...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.