Es geht los: Neubau für Berufsschule

Braunschweig  Die Stadt investiert knapp acht Millionen Euro in den Hauptstandort der BBS V. Dort werden unter anderem Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet.

Dr. Birgit Többen (links), Schulleiterin der BBS V, und ihre Vorgängerin Dagmar Steps bei der Grundsteinlegung des Erweiterungsbaus am Hauptstandort der Schule in der Kastanienallee.

Foto: Philipp Ziebart/BestPixels.de

Dr. Birgit Többen (links), Schulleiterin der BBS V, und ihre Vorgängerin Dagmar Steps bei der Grundsteinlegung des Erweiterungsbaus am Hauptstandort der Schule in der Kastanienallee. Foto: Philipp Ziebart/BestPixels.de

„Daran, dass die BBS V tatsächlich einmal einen Erweiterungsbau erhalten wird, habe ich schon fast nicht mehr geglaubt“, gab Oberbürgermeister Ulrich Markurth am Freitag bei der Grundsteinlegung des Neubaus am Hauptstandort der Schule in der Kastanienallee zu. Dass die Berufsschule, die unter anderem Erzieher und Sozialpädagogische Assistenten ausbildet, einen Neubau erhalten soll, das wird ihr schon...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)