Keine Zuschüsse mehr? Flughafen Braunschweig muss sparen

Braunschweig  Thies Hinckeldeyn wird neuer Geschäftsführer. Er soll Kosten senken und neue Geschäftsfelder erschließen. Boris Gelfert geht.

Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg soll in den nächsten Jahren saniert werden.Fotos: Archiv, Norbert Jonscher (2)

Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg soll in den nächsten Jahren saniert werden.Fotos: Archiv, Norbert Jonscher (2)

Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg steht vor neuen Aufgaben und vor Investitionen in Millionenhöhe. Deshalb werde man die Geschäftsführung der Flughafen GmbH vorübergehend, genauer: für rund ein Jahr erweitern, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Unternehmensberater Thies Hinckeldeyn werde im Dezember als zweiter Geschäftsführer in das Unternehmen eintreten. Das habe der Aufsichtsrat...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (24)