Von Bremse gerutscht: Auto landet am Baum

Braunschweig Kaum war Freitag, der 13., angebrochen, hatte ein Autofahrer nach Polizeiangaben schon Pech. Gegen 1 Uhr wollte der 37-Jährige auf einem Parkplatz am Berliner Platz vorwärts einparken. Dabei rutschte er vom Bremspedal ab und fuhr geradeaus weiter gegen einen Ahornbaum. Der massive Frontschaden – Schadenshöhe: rund 4000 Euro – dürfte laut Polizei einen Totalschaden für den Wagen bedeuten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder