ADFC sagt Fahrrad-Demo auf dem Bohlweg ab

Braunschweig  Der Radfahrer-Verein ist unzufrieden mit den Auflagen und bittet den Oberbürgermeister um Hilfe.

So sah in Köln der geschützte Radfahrstreifen aus.

Foto: ADFC Köln

So sah in Köln der geschützte Radfahrstreifen aus. Foto: ADFC Köln

Der Radfahrerverein ADFC hat die angekündigte Fahrrad-Demo am nächsten Samstag auf dem Bohlweg abgesagt. Wie Vorsitzende Katrin Kaminski berichtet, habe es keine Einigung mit Stadt und Polizei über die Auflagen gegeben. Der ADFC hat sich nun an den Oberbürgermeister gewandt und um Unterstützung gebeten. Dass es ein schwerer Gang sein würde, war dem ADFC klar. Die Werbetrommel für die Demonstration wird...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (97)