Sporthalle Moselstraße – Hier wohnen bald 56 Flüchtlinge

Braunschweig  Es ist eine Unterkunft nur für Frauen und Kinder. Wir sahen uns in der provisorisch eingerichteten Sporthalle um.

Hier wohnen in Kürze 56 Frauen und Kinder. .

Foto: Norbert Jonscher

Hier wohnen in Kürze 56 Frauen und Kinder. . Foto: Norbert Jonscher

Die Stadtverwaltung hat am Montag eine weitere, die inzwischen dritte Halle vorgestellt, in der ab Mittwoch Flüchtlinge vorübergehend leben werden. Die provisorisch eingerichtete Sporthalle Moselstraße bietet 56 alleinreisenden Frauen mit und ohne Kindern Platz, die bislang in der Naumburgstraße und in der Bundesallee untergekommen waren. Das erklärte gestern Brigitte Finze-Raulf vom Fachbereich Soziales und Gesundheit. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (29)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort