Museumstraße erhält ein neues Gesicht

Braunschweig  Die Stadt investiert 1,3 Millionen Euro, um der Straße den alten klassizistischen Charakter zurückzugeben.

Das Herzog-Anton- Ulrich-Museum hüllt sich vornehm in weiße Planen. Seit 2010 renoviert das Land den 1887 eröffneten Museumsbau, den Architekt Oskar Sommer im Renaissance-Stil entwarf. Der Nachzieheffekt der Millionen-Investition lässt, wie erwartet, nicht lange auf sich warten. 1,3 Millionen Euro gibt die Stadt jetzt aus, um auch die dortige Museumsstraße aufzuwerten, ihr den alten klassizistischen Charakter zurückzugeben und dem...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (14)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort