Mieten in Braunschweig 4,1Prozent gestiegen

Braunschweig  Der neue Braunschweiger Mietspiegel zeigt, dass besonders große Neubauwohnungen teurer wurden.

Braunschweiger Baugenossenschaft / BBG, Vorstand Rolf Kalleicher

Foto: Flentje

Braunschweiger Baugenossenschaft / BBG, Vorstand Rolf Kalleicher Foto: Flentje

Wohnen in Braunschweig ist in den vergangenen zwei Jahren deutlich teuer geworden. Das geht aus dem neuen Mietspiegel hervor. Bei Neuvermietungen in den vergangenen beiden Jahren waren durchschnittlich 4,1 Prozent mehr Miete als noch im Jahr 2012 zu zahlen. Wohnungswirtschaft und Mieterverein...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.