Badezentrum Gliesmarode – Der Förderverein glaubt Knapp

Braunschweig  Der Förderverein Badezentrum Gliesmarode bricht eine Lanze für den Rettungsplan von Friedrich Knapp. „Wirtschaftliche Interessen sind nicht alles.“

Sie setzen sich für den Erhalt des Badezentrums und Friedrich Knapps Rettungsplan ein: Gary Blume, Ursula Blume und Kristine Schmieding.

Foto: Noske

Sie setzen sich für den Erhalt des Badezentrums und Friedrich Knapps Rettungsplan ein: Gary Blume, Ursula Blume und Kristine Schmieding. Foto: Noske

Der Förderverein Badezentrum Gliesmarode hat eine Lanze für New-Yorker-Firmenchef Friedrich Knapp und seinen Rettungsplan für das Badezentrum Gliesmarode gebrochen. Sein Einsatz sei authentisch, wirtschaftliche Interessen am Grundstück des Badezentrums würden derzeit von der Politik übertrieben bewertet, heißt es in einer Stellungnahme an unsere Redaktion. „Über...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (39)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort