Polizeibeamter betrieb illegale Hanf-Plantage

Braunschweig  Eine Zivilstreife nahm in Braunschweig einen Polizeibeamten mit 40 Gramm Marihuana fest. Der Beschuldigte ist Mitglied eines Mobilen Einsatz-Kommandos.

Das Symbol-Foto zeigt eine Plantage für Cannabis-Pflanzen, die Polizeibeamte 2012 in einer Wohnung in Baden-Württemberg fanden.

Foto: dpa/Archiv

Das Symbol-Foto zeigt eine Plantage für Cannabis-Pflanzen, die Polizeibeamte 2012 in einer Wohnung in Baden-Württemberg fanden. Foto: dpa/Archiv

Die Polizeibeamten, die einen des Drogenhandels Verdächtigen überprüfen wollten, erlebten eine faustdicke Überraschung: Der 30-Jährige zückte seinen Dienstausweis und stellte sich ihnen als Kollege vor. Damit versuchte er offenbar, wie sich später herausstellte, den Verdacht im letzten Moment doch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.