Tierschützer protestieren im Circus Carl Busch

Braunschweig  Mitglieder einer Tierrechtsorganisation hielten während der Dienstagabendvorstellung im Circus Carl Busch Transparente hoch mit der Aufschrift „Zirkus ist Tierquälerei“.

Besonders kritisch steht die Tierrechtsorganisation PETA der Elefantenhaltung im „Circus Carl Busch“.

Foto: Peter Sierigk

Besonders kritisch steht die Tierrechtsorganisation PETA der Elefantenhaltung im „Circus Carl Busch“. Foto: Peter Sierigk

Nach einem Zwischenfall in der Dienstagabendvorstellung des „Circus Carl Busch“ liegen der Polizei zwei Strafanzeigen vor. Der Zirkus erstattete Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, ein Mitglied eines sogenannten Streetteams der Tierrechtsorganisation PETA wegen Körperverletzung.Wie Polizeisprecher...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.