Razzia – Polizei setzt Hooligans unter Druck

Braunschweig  Nach den Krawallen vom Pfingstsonntag auf der Neuen Straße: Über 40 Beamte durchsuchten am Mittwochmorgen Wohnungen in Braunschweig und im Umland.

Die Einsatzkräfte der Polizei am Mittwochmorgen vor einer Wohnungsdurchsuchung in Braunschweig.

Foto: Rudolf Flentje

Die Einsatzkräfte der Polizei am Mittwochmorgen vor einer Wohnungsdurchsuchung in Braunschweig. Foto: Rudolf Flentje

Nach den Ausschreitungen in der Braunschweiger Innenstadt haben die Fahnder der Sonderkommission „Neue Straße“ auf Videoaufnahmen mittlerweile 34 mutmaßliche Täter identifiziert, alle bereits wegen verschiedener Gewaltdelikte aktenkundig bei der Polizei. Fünf der Beschuldigten bekamen am Mittwoch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.