Bilder, die Geschichten erzählen

Braunschweig  Der 2. Bilderbuchsonntag lockte am Sonntag viele Familien in die Grundschule Klint..

Leonie und Max stellten beim Bilderbuchsonntag in der Grundschule Klint ihre selbstgedruckten „Zungenbrecherbücher“ vor.

Foto:  Anna Boos

Leonie und Max stellten beim Bilderbuchsonntag in der Grundschule Klint ihre selbstgedruckten „Zungenbrecherbücher“ vor. Foto:  Anna Boos

Reges Treiben herrschte am Sonntag in der Grundschule Klint. In den Klassenräumen wurden Geschichten erzählt und vorgelesen, im Werkraum zeichneten Kinder kleine Kunstwerke und sogar auf den Gängen wurde geschmökert und gemalt.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Schule in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbuchladen Bücherwurm den Bilderbuchsonntag. „Wir wollen den jüngeren Kindern Lust aufs Lesen machen und bei den Älteren die Lesemotivation weiter fördern“, erklärte Grundschulleiterin Susanne Grahn das Ziel.

Denn Bilderbücher sind nicht nur für kleine Kinder spannend, weiß Buchhändlerin Birgit Schollmeyer vom Bücherwurm: „Bilder haben ihren eigenen Zauber. Über Bilder kommen wir ganz leicht miteinander ins Gespräch.“ Das zeigte sich zum Beispiel beim Bilderbuchkino. Angeregt von den bunten Winterlandschaften eines Wimmelbuches erzählten die Kinder von ihren eigenen Rodelabenteuern und Schneeballschlachten. Die Grundschüler hatten das Programm des Bilderbuchsonntags aktiv mitgestaltet. In den Klassenräumen präsentierten sie die Ergebnisse ihrer Projektwoche rund ums Thema Buch.

Leonie und Max aus der vierten Klasse zeigten ihre „Zungenbrecherbücher“. Passend zu den komplizierten Satzgeflechten hatten sie Bilder im Styropordruckverfahren hergestellt und alles zu einem kleinen Büchlein gebunden. „Witzige Waschbären waschen wundervolle weiße Wäsche“, ratterte Leonie fehlerfrei herunter.

Ein paar Räume weiter stellte Illustrator Tobias Krejtschi seine Bilderbücher vor.

Charlotte (8) machte beim Zeichenworkshop der Hamburger Illustratorengruppe „Krickelkrakel“ mit. Ihr Urteil: „Das hat Spaß gemacht!“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (2)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort