Tödlicher Arbeitsunfall auf Recyclinghof in Watenbüttel

Braunschweig  Ein 45-Jähriger starb, als er eine Maschine reinigte, in der „gelbe Säcke“ zerkleinert werden. Die Polizei geht von fahrlässigem Verhalten aus.

Trotz Einsatzes von Feuerwehr und Polizei kam für den 45-Jährigen jede Hilfe zu spät.

Foto: bsnews.tv / rbs-tv.de

Trotz Einsatzes von Feuerwehr und Polizei kam für den 45-Jährigen jede Hilfe zu spät. Foto: bsnews.tv / rbs-tv.de

Ein 45 Jahre alter gelernter Schlosser ist am Montagabend bei Reinigungsarbeiten in der Annahmehalle auf dem Alba-Recyclinghof in Watenbüttel ums Leben gekommen. Bei Reinigungsarbeiten war er in eine Maschine geraten, mit der gelbe Wertstoffsäcke mit Hausmüll zerkleinert werden.Nach Polizeiangaben...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.